Traditional Integration

Bei der Peakidentifikation nach dem Traditional Algorithmus werden die Peakbreite des kleinsten noch zu erfassenden Peaks betrachtet. Die Peakbasislinie wird über die Steigung des Messsignals ermittelt. Dabei wird ein Schwellenwert (Threshold) gesetzt. Start- und Endpunkt der Peakbasislinie liegen dort, wo die Steigung des Messignals diesen Wert überschreitet. Wie funktionieren diese beiden Parameter jetzt im Detail… Weiterlesen »

PDA User Guide

Anbei eine umfangreiche Anleitung für die Auswertung von PDA Daten in Empower3. PDA User Guide

Stop Time Definition mit Agilent ICF Treiber

Bekannterweise wird die Laufzeit einer Injektion, für die eine Datenaufzeichnung erfolgen soll, über das Feld Run Time im Sample Set in Empower definiert. Nun bietet die Software Oberfläche des Agilent Gerätetreibers zusätzlich Eingabefelder in der Instrument Method an, die als Stop Time oder Post Time bezeichnet werden. Ein Eintrag in diese Felder ist nicht erforderlich… Weiterlesen »

Export von Feldinformationen

Möchte man ausgewählte Feldinformationen von Ergebnissen exportieren, so lässt sich eine Export Methode basierend auf einem Empower Report definieren. Der Report enthält dann ausschließlich eine Peak Tabelle mit den gewünschten Feldern und ggf. erforderliche Filter und Sortiereinstellungen. Dieser Report kann dann in der Export Method auf dem dritten Reiter ‚Report‘ ausgewählt werden. Die exportierte Datei… Weiterlesen »

Report zeigt undefinierte Objekte

Symptom: Der Report zeigt Objekte / Informationen, die in der Report Method nicht zu sehen sind. Ursache: Wird eine Reportgruppe über den oberen (oder unteren) Rand hinausgeschoben und dann aufgelöst, können die über den Rand geschobenen Elemente nicht mehr gesehen werden und daher auch nicht weiter bearbeitet bzw. entfernt werden. Composite Group wird über den… Weiterlesen »

Report Table – Group By ohne Ansicht des Group By Feldes als Tabellenspalte

Für die Group-By Funktion von Empower Report Tabellen können nur Felder definiert werden, die auch bereits als Tabellenspalte definiert sind. Als Titel ein gruppierten Tabelle wird stets auch die Information ausgegeben, die das Feld, nach dem gruppiert wird, ausgibt. Da man so in der Tabelle selbst eine redundante Information erhält, besteht oft der Wunsch, dass… Weiterlesen »

Überschreiben von Spektren

Es gibt eine Möglichkeit Spektren Informationen in Empower Libraries zu aktualisieren bzw. durch einträge mit gleichem Namen zu ersetzen, ohne das hierfür eine Versionierung erfolgt und ein History eintrag entsteht. Ergebisse, die einmal berichtet wurden, bevor eine Aktualisierung oder Überschreibung erfolgt ist, können so nicht mehr in Empowr überprüft werden. Wie können Spektren überschrieben werden?… Weiterlesen »

7890 Instrument Methods mit Back Detector (Treiber V. 2.5)

Um Daten mit dem Back Detektor eines Agilent 7890 im Dual Tower Modus aufzeichnen zu können, ist der Channel2 für den Back Detektor in der Instrumenten Methode zu definieren. Eine Auswahl des Channel2 in der Methode ist allerdings nur möglich, wenn zu vor Channel1 aktiviert wurde. Eine Deaktivierung von Channel1 nach Auswahl von Channel2 ist… Weiterlesen »

Processing erzeugt keine Ergebnisse

Der Fehler betrifft das Prozessieren von Daten in einem Full Audit Trail Projekt mit geforderten Kommentar: Ist der eingegebene Kommentar länger als 250 Zeichen, werden keine Daten erzeugt. Fehlermeldung im Message Center: Couldn’t store ResultSet – 1- Processing aborted No Results produced for this processing job Vergleiche auch: Link

Ausgabe des Absorptionswertes in AU

Empower verwendet für die Angabe der UV-Absorption die Einheit AU (Absorption Units). Dies ist die Einheit der Y-Achse des Chromatogramms. Letztlich spiegelt auch der Höhenwert eines Peaks die Absorptionsintensität wieder. Für den jeweiligen Höhenwert eines Peaks wird allerdings ein Wert in µV ausgegeben. Der Umrechnungsfaktor von AU auf µV wird im Feld ‚Scale to µV‘… Weiterlesen »